Referenz: Wach- und Sicherheitsdienst VHS Aachen

Die Firma SCHUTZschild Bewachungsgesellschaft unterstützt die VHS Aachen bei der Sicherung des Hochschulgebäudes gegen missbräuchliche Nutzung durch ungebetene Personen.

Dafür leisten unsere Wachleute in dem insgesamt 5.800 m² großen Gebäude jährlich 800 Stunden Wachdienst und kontrollieren überwiegend in Einzelpatrouille regelmäßig sämtliche Räumlichkeiten der Hochschule. Unbefugte, insbesondere die durch die benachbarte Substitutionsambulanz angezogenen Drogenkonsumenten, werden konsequent des Gebäudes verwiesen.

Um unvorhersehbar zu bleiben, wechseln die Dienstzeiten der Wachleute ständig und werden ganz bewusst erst kurzfristig festgelegt — dies verlangt nicht nur ein hohes Maß an Flexibilität von unseren Mitarbeitern sondern auch eine geschickte und verantwortungsvolle Personalplanung.

Unsere Aufgaben

  • Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung
  • Öffnungs- und Schließdienst
  • Eingangs- und Einlasskontrolle
  • Einsatz von ausschließlich qualifiziertem und entsprechend der Bewachungsverordnung zugelassenem Personal
  • besonders kurzfristige Dienst-/Einsatzplanung für unberechenbare Kontrollmuster
Wir möchten uns für die professionelle Zusammenarbeit herzlich bedanken und können die Firma SCHUTZschild Bewachungsgesellschaft unbedenklich weiterempfehlen.

Teamleitung Internes Gebäudemanagement, Sabine Theißen, i.V. Direktorin der Volkshochschule Aachen, Dr. Beate Blüggel

Referenzschreiben Volkshochschule Aachen

Ausgewählte Referenzen im Objektschutz

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit?