Baustellenüberwachung

Bewachungsgesellschaft Schutzschild verhindert vermeidbare Kosten durch unzureichend gesicherte Baustellen

Zahlreiche Baustellen befinden sich abseits der Wohnbebauung in schlecht einsehbaren Bereichen. Dunkelheit erhöht die Gefahr eines leichten Zutritts durch Unbefugte, wenn keine ausreichenden Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden. Dies gilt ebenso für witterungsbedingte Betriebsunterbrechungen. Aus logistischen Gründen sind im Baustellenbereich wertvolle Arbeitsmaschinen und Baustellenfahrzeuge abgestellt. Außerdem sind dort Werkzeuge, Elektrogeräte und teure Materialien gelagert. Durch Diebstähle, Sachbeschädigungen oder sogar Vandalismus können erhebliche Schäden verursacht werden. Die vorgesehene Fortsetzung der Arbeiten kann hierdurch verzögert werden. Durch eine Verlängerung der Bauzeit als Folge von defekten Fahrzeugen, Maschinen und Geräten können erhebliche Kosten entstehen.

Eine professionelle Baustellenüberwachung bietet sich daher an. Geeignete Sicherungsmaßnahmen von SCHUTZschild sorgen für einen funktionierenden Baustellenbetrieb und verhindern finanzielle Nachteile. Dazu erstellen wir mit unserer Sicherheitserfahrung ein passendes Überwachungskonzept für Ihre Baustelle. Zuverlässigen Schutz bieten Bestreifungen durch erfahrene Security-Kräfte, Sicherheitszäune und Eingangskontrollen sowie Videoüberwachungen und ergänzende Beleuchtungseinrichtungen. Aufeinander abgestimmte, bedarfsgerechte Maßnahmen gewährleisten die Voraussetzungen für einen störungsfreien Baustellenbetrieb.

Diebstahl und Vandalismus verursachen jährlich Millionenschäden und verlängern die Bauzeiten

Gemäß der polizeilichen Kriminalstatistik von 2018 wurden bundesweit auf Baustellen allein 392 Kraftwagen gestohlen. Gegenüber den 275 im Vorjahr entwendeten Fahrzeugen stellt dies eine deutliche Steigerung dar. Die erschreckend niedrige Aufklärungsquote von etwa 10 Prozent spricht dafür, im Vorfeld durch bessere Schutzmaßnahmen zu reagieren. Die Täter fühlen sich unbeobachtet und geradezu eingeladen, wenn in abgelegene Baustellen erhebliche Werte ungestört entwendet werden können.

Vom Türblatt über Rüttelplatten bis zum Radlader wurde bereits alles entwendet, was nicht besonders gesichert war. Unbeobachtet und im Schutz der Dunkelheit kann es auch zu hohen Sachschäden durch Vandalismus kommen. Dabei werden brennbare Flüssigkeiten angezündet oder Wasserhähne geöffnet. Längere Bauzeiten und Vertragsstrafen durch Terminüberschreitungen sind dann keine Seltenheit. Bei unzureichenden Sicherheitsmaßnahmen kann es außerdem zu Problemen bei der versicherungsrechtlichen Bewertung gemeldeter Schäden kommen. Geeignete Schutzmaßnahmen zahlen sich daher aus mehreren Gründen aus und wirken beruhigend.

Großbaustellen sind besonders gefährdet – Schutzschild sorgt für die nötige Sicherheit

Großbaustellen der Bau- und Energiewirtschaft erfordern einen speziellen Schutz gegen potenzielle Straftäter. Aufgrund der hohen Risiken bietet sich in jedem Fall eine professionelle Baustellenüberwachung durch Sicherheitspersonal an. Eine Baustellenüberwachung soll vorrangig dem Schutzbedürfnis gerecht werden, dass niemand das Gelände ohne Befugnis betreten kann.

SCHUTZschild übernimmt neben den passenden Maßnahmen zum äußeren Baustellenschutz zusätzliche Maßnahmen auf dem Baustellengelände. Flexible Kontrollen unserer erfahrenen Sicherheitsmitarbeiter im Baustellenbereich können bei Bedarf zur strikten Einhaltung der Sicherheitsvorschriften beitragen. Großbaustellen sind extrem unübersichtlich und dadurch übermäßig gefährdet.

Dazu zählen insbesondere folgende Baustellenarten:

  • Autobahnbau
  • Brückenbau
  • Bau von Gewerbeparks
  • Industriebau
  • Bau von Windkraftanlagen

Gezielte Maßnahmen bei der Baustellenüberwachung

Bestreifungen zu abgesprochenen Zeiten, lückenlose Sicherheitszäune sowie Eingangs- und Zugangskontrollen erhöhen den Schutz von Baustellen in hohem Maße. Häufig bewirkt bereits die abschreckende Wirkung von Sicherungsmaßnahmen, dass keine Straftaten stattfinden. Sollte es dennoch zum Versuch kommen, müssen zeitnahe geeignete Reaktionen erfolgen. Alarm– und Videoüberwachungen von SCHUTZschild bieten dafür die Voraussetzungen.

Durch eingehende Alarmmeldungen oder Bilder der Überwachungskameras können Security-Kräfte wie die verständigte Polizei sofort tätig werden. Eine Videoüberwachung liefert deutlich erkennbare Kennzeichen und Gesichter für mögliche Sofortfahndungen. Neben der Ergreifung von flüchtigen Tätern ist auch die Dokumentation des Tatablaufs per Videobeweis relevant. Auf dieser Basis können strafrechtliche Verurteilungen wie zivilrechtliche Ansprüche auf Schadenersatz gesichert werden.

Unser Baustellenüberwachung umfasst:

  • Erstellung einer Schwachstellenanalyse
  • Ein- und Ausgangskontrollen bei größeren Baustellen
  • Unregelmäßige Bestreifung oder Begehung des Baustellengeländes
  • Permanent Bewachung (24/7)
  • Personen- und Gepäckprüfung
  • Anbringen von Zaunüberwachungssystemen
  • Ergänzende Montage von Beleuchtungseinrichtungen mit Bewegungsmeldern
  • Installation von moderner und leistungsstarker Videoüberwachung
  • Durchführung von Bestandskontrollen gemäß Absprache
  • Erfahrung Objektschutz und Revierdienst
  • Unterrichtungsverfahren gemäß § 34a der GewO/ Sachkundeprüfung
  • Bestehen der SCHUTZschild Bewachungsgesellschaft mbH Einstellungsüberprüfung
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Gute physische und psychische Konstitution
  • Gepflegtes äußeres Erscheinungsbild
  • Gute Beobachtungsgabe
  • Sicheres und gewandtes Auftreten
  • Geübt im Umgang mit Menschen
  • Belastbarkeit in Stresssituationen
  • Deutschsprachig
  • Technisches Verständnis
  • Mindestalter 23 Jahre / Höchstalter 50 Jahre
  • Witterungsgerechte Dienstkleidung und persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Sicherheitsschuhe
  • Taschenlampe
  • Diensthandy
  • Online-Wächterkontrollsystem mit Notruffunktion und Totmannschaltung
  • Optional: APP mit Videoaufschaltung inklusive Alarmfunktion (als Push-Nachricht)

Ausgewählte Referenzen zur Baustellenüberwachung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Schadensverhinderung an Baustellenfahrzeugen, Arbeitsmaschinen und Geräten durch Bestreifung und technische Sicherheitsmaßnahmen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich persönlich beraten.

Für jegliche Anfragen rund um das Thema Sicherheit stehen wir Ihnen jederzeit als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Kundenbetreuung

0221 / 988 6572 7

vertrieb(@)schutzschild.de

Jetzt anfragen
close slider

Um Ihr Bauprojekt ausgiebig abzusichern, benötigen wir ein kleinen Einblick zu den aktuellen Gegebenheiten. Hierfür können Sie das folgende Formular verwenden.

In der Regel erhalten Sie bis zum nächsten Werktag eine Rückmeldung von uns.

Hinweis:

Ich habe die Erklärung zur Verarbeitung, Nutzung und Speicherung meiner Daten im Rahmen der Nutzung dieser Webseite gelesen (Datenschutzerklärung) und verstanden und stimme mit dem Absenden meiner Nachricht zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info(@)schutzschild.de widerrufen.